Ein Kombi bieten viel Stauraum, doch mitunter benötigen Sie noch mehr: Der Anhänger muss her. Doch was für eine Verbindungstechnik empfiehlt sich, welche Anhängerkupplung ist optimal für das Fahrzeug?

Ihr Kombi-Auto ist zwar schon geräumig, aber manchmal halt immer noch zu klein? Nicht mal ein Dachgepäckträger hilft weiter? Sie wollen in den Urlaub oder müssen einen Umzug organisieren?

Jetzt brauchen Sie einen Anhänger, und natürlich eine gute Verbindungstechnik zwischen Fahrzeug und Anhänger – eine passende Anhängerkupplung. Es gibt dabei fast so viele wie Kombi-Modelle.

Anhängerkupplung abhängig von Stütz- und Zuglast des Autos

Die richtige Anhängerkupplung ist abhängig von der Stütz- und Zuglast Ihres Autos. Zuallererst sollte Ihr Fahrzeug schon über eine Anhängevorrichtung verfügen. Sollte dies noch nicht der Fall sein, können Sie Ihr Kombi-Auto problemlos mit der richtigen Verbindungstechnik nachrüsten. Eine Übersicht zu den Anhängerkupplung finden Sie hier!

Zwei Arten von Anhängerkupplung – aber nur eine für den Kombi

Kugelkopfanhängerkupplung

So sieht eine Kugelkopfanhängerkupplung aus

Kombi-Modelle benutzen hauptsächlich zwei Verbindungstechniken. Entweder die Kugelkopfanhängerkupplung oder die Maulanhängerkupplung.

Doch da die allermeisten Kombi-Modelle zu den Personenkraftwagen gezählt werden, ist für Sie eine Kugelkopfanhängerkupplung die richtige Wahl. Bei der Kugelkopfanhängerkupplung für Kombi-Modelle wird die 5 Zentimer große Kugel an der Halterung an Ihrem Kombi-Auto in die Kugelpfanne an der Deichsel des Anhängers eingehängt. Sie sollten entscheiden, ob Sie eine starre oder abnehmbare Verbindungstechnik wollen.Für gelegentlich oder eher seltene Benutzung wäre es praktischer, wenn die Anhängerkupplung an Ihrem Kombi-Auto ganz entfernt werden kann. Auch die Beleuchtungen der Anhängerkupplung und des Anhängers sind wichtig. Schließlich ist solch eine Verbindungstechnik auch in Notfällen wichtig, wenn Ihr Fahrzeug mal abgeschleppt werden muss.

Montage der Verbindungstechnik einer Anhängerkupplung

Sie können Ihr Kombi-Auto in einer Werkstatt aufrüsten lassen, oder aber auch die Montage viel preiswerter einfach selber vornehmen. In den Fahrzeugpapieren aller Kombi-Modelle finden Sie die notwendigen Angaben zur Stütz- und Zuglast Ihres Fahrzeugs. Unter Beachtung dieser wählen sie die für Ihr Kombi-Auto passende Anhängerkupplung aus, zum Beispiel eine abnehmbare Kugelkopfanhängerkupplung.

Anhängerkupplung am Kombi: Darauf müssen Sie achten

Wer regelmäßig größere Lasten transportieren muss, sollt beim Kauf eines Fahrzeugs zusätzlich auf das Vorhandensein einer Anhängerkupplung achten. Im Kofferraum eines Kombis können erstaunlich viele Dinge untergebracht werden. Dennoch aber sind auch hier irgendwann die Grenzen der Kapazität erreicht. Möbel, Sondermüll oder Baumaterialien sind oftmals zu sperrig oder auch zu schwer, um im Kombi-Auto transportiert zu werden. In einem Hänger jedoch lassen sich auch diese Gegenstände problemlos von A nach B bewegen.

Um einen solchen Hänger zu nutzen, muss das Fahrzeug allerdings mit einer entsprechenden Anhängerkupplung ausgerüstet sein. Für Sie als Fahrzeughalter bedeutet dies: Wenn Sie schon zum Zeitpunkt des Fahrzeugkaufs wissen, dass Sie später mit Anhänger fahren möchten, sollten Sie bereits beim Erwerb darauf achten, dass Ihr Kombi-Auto mit einer Anhängerkupplung ausgestattet ist. Dies erspart Ihnen nicht nur einigen Aufwand, sondern auch mit einer Nachrüstung verbundene Kosten. Aber nicht alle Kombi-Modelle sind von Werk aus damit ausgestattet. Das bedeutet aber nicht zwangsläufig, dass Sie von der Anschaffung eines Anhängers absehen müssen. Sie können Ihr Kombi-Auto auch nachträglich mit einer Anhängerkupplung ausstatten.

Worauf Sie bei der Anhängerkupplung achten sollten

Beim Kauf einer Anhängerkupplung sollten Sie zwingend darauf achten, ob sich diese überhaupt für den Einsatz mit Ihrem Kombi-Auto eignet. Für die verschiedenen Auto-Modelle sind unterschiedliche Versionen der praktischen Vorrichtung erhältlich – und nicht in jedem Fall ist eine Kompatibilität gegeben. Wenn Sie sich unsicher sind, welches Modell zu Ihrem Wagen passt, sollten Sie frühzeitig den Rat eines Fachmanns einholen. Unabhängig davon, welches der Kombi-Modelle Sie besitzen, haben Sie grundsätzlich die Wahl zwischen einem fest installierten und einer abnehmbaren Anhängerkupplung. Welche sich für Ihre Zwecke besser eignet, hängt maßgeblich davon ab, ob Sie sich von dieser gestört fühlen, wenn sie gerade nicht genutzt wird. Ist die Passende erst einmal gefunden, können Sie diese durchaus selbst montieren und damit Kosten sparen. Hierbei sollten Sie jedoch die Hinweise des Herstellers beachten und sich vergewissern, dass die Anhängerkupplung fest angezogen ist.

Anhängerkupplung: Der TÜV muss Montage abnehmen

Anhängerkupplung beim Kombi

Anhängerkupplung beim Kombi

In der mitgelieferten Montageanleitung finden Sie dann alle weiteren Anweisungen dazu, wie die Verbindungstechnik anzubringen ist. Zum Abschluss dürfen Sie aber nicht vergessen, dass diese bautechnische Änderung in den Fahrzeugpapieren der Kombi-Auto-Modelle eingetragen werden muss.

Der TÜV muss in den meisten Fällen Ihre neue Anhängerkupplung in Augenschein nehmen und Ihr Kombi-Auto sicherheitstechnisch überprüfen. Das gilt jedoch nicht mehr für die bereits nach europäischer Norm geprüften Anhängerkupplungen. Verfügt Ihre neue Anhängerkupplung über eine sogenannte EG-Prüfnummer, ist diese Verbindungstechnik bereits für den deutschen Markt und alle Kombi-Auto-Modelle zugelassen.

Viel Platz im Kombi – wie man den richtigen Wagen kauft…

Anhängerkupplung: Die günstigsten Anbieter im Vergleich

Wollen Sie sich eine neue Anhängerkupplung für Ihren Kombi anschaffen, lohnt sich der Preisvergleich. Wer richtig guckt, kann deutlich sparen. Sie suchen günstige Anbieter für Ihre neue Kombi-Auto-Anhängerkupplung? Ein Vergleich lohnt sich, es gibt auch günstige Anbieter.

Die Anhängerkupplung für den Kombi muss nicht teuer sein

Günstige Anbieter für die Kombi-Auto-Anhängerkupplung finden Sie im Vergleichsportal. Die starre Anhängerkupplung mit Kugelkopf finden Sie nach Marke und Modell Ihres Wagens sortiert im Vergleich. Der Preis richtet sich nach Hersteller und auch Qualität des verwendeten Materials. Natürlich sollten Sie hierbei nicht am falschen Ende sparen, aber Sie können ruhig die gleiche Ware beim günstigsten Anbieter erstehen. So ist ATU meist günstiger als eine Vertragswerkstatt. Aber auch wenn Sie Ihre Kombi-Auto-Anhängerkupplung bei einem Anbieter im Internet als Ersatzteil kaufen möchten, lässt sich durch einen Vergleich eine Menge Geld sparen. Zum Beispiel die Bosal 024-751 Anhängerkupplung für den SAAB 9-5 Kombi hat eine Preisspanne von 155,68 bis 179,03 Euro. Der Vergleich zwischen den Anbietern lohnt sich für Sie als Kunde immer und der Wettbewerb belebt bekanntermaßen auch das Geschäft unter den Händlern.

Wie funktioniert ein richtiger Vergleich der Anhängerkupplungen

Sie wählen Ihre Automarke und Ihr Automodell aus, dann bekommen Sie die infrage kommenden Produkte für die Kombi-Auto-Anhängerkupplung angezeigt. Nun wählen Sie das Produkt, das Sie gerne möchten und hier bekommen Sie günstige Anbieter im Vergleich angezeigt. Es bleibt Ihnen als Kunden überlassen, welchem Anbieter Sie den Vorzug geben. Immerhin ermöglicht die fachgerecht montierte Anhängerkupplung an Ihrem Kombi das Ziehen von unterschiedlichen Anhängern. Sie benötigen zusätzlich noch den passenden Elektrosatz. Es ist also ratsam, dass Sie prüfen, welcher Elektrosatz genau erforderlich ist. Die starre Kombi-Anhängerkupplung ist die preisgünstigste Möglichkeit um Ihr Auto nachzurüsten. Ein sehr bekannter Hersteller ist Westfalia.

Diese Marke zeichnet sich durch eine schnelle passgenaue Montage aus. Auch diese Modelle sind im Vergleich mit einer Preisspanne von 20 Euro zu bekommen – vergleichen lohnt sich also immer. Für alle Ersatzteile, die Sie für Ihren Pkw benötigen, gibt es den Online-Preisvergleich um günstige Anbieter zu finden. Natürlich sollten Sie unbedingt die Ersatzteile passend zu Ihrem Auto suchen, um dann direkt auf die Seite des Anbieters geleitet zu werden und das Gewünschte zu bestellen.

Grundvoraussetzung für Anhängerkupplungen

Damit Sie an Ihrem Kombi-Auto einen Anhänger befestigen können, brauchen Sie eine Anhängerkupplung. Nicht alle Kombi-Auto-Modelle verfügen serienmäßig über dieses praktische Zusatzfeature, aber wenn Ihr Kombi keine hat, ist das in der Regel kein Problem. Eine Anhängerkupplung lässt sich problemlos nachrüsten. Wenn Sie keine neue kaufen möchte, tut es auch eine gebrauchte. Dieses schwere und massive Teil geht selten kaputt, und wenn, dann sehen Sie es sofort: Ist sie nicht verrostet, funktioniert sie. Nur müssen Sie zum Einbau relativ viel zerlegen und später wieder zusammensetzen. Haben Sie weder den Ehrgeiz noch die passende Ausrüstung parat, lassen Sie das lieber einen Fachmann erledigen. Ist die Kupplung erst montiert, können Sie gemäß der Angaben in den Papieren von Ihrem Kombi-Auto Lasten anhängen. Überschreiten Sie nie das zulässige Gesamtgewicht, sonst überlasten Sie Ihren Motor oder können die Last nicht ausreichend abbremsen. Durch Missachtung des angegebenen Maximalgewichts riskieren Sie schwere Unfälle.

Den richtigen Anhänger finden

Autoanhänger Stema

Autoanhänger von Stema

Grundsätzlich können Sie an Ihr Kombi-Auto offene und geschlossene, hohe oder niedrige Anhänger ankuppeln. Möchten Sie im Anhänger Zelte, Vorräte oder witterungsempfindliche Urlaubs- und Sportausrüstung mitnehmen, wählen Sie ein geschlossenes Modell. Fahrräder oder Motorräder können Sie auf einem speziell dafür ausgelegten Anhänger mitführen. Wählen Sie den Hänger für Ihr Kombi-Auto immer so groß wie nötig aber auch so klein wie möglich. Kombi-Auto-Modelle mit Hänger brauchen mehr Sprit und sind weniger aerodynamisch. Auch die Fahreigenschaften ändern sich: Sie müssen sich auf eine andere Kurvenlage und höhere Windanfälligkeit gefasst machen. Letzteres gilt vor allem für hohe Anhänger mit Plane: Sie bieten dem Wind viel Angriffsfläche. Also Vorsicht beim Überholen und auf Brücken, vor allem, wenn der Hänger leer ist. Wenn Sie den Hänger nicht täglich oder mehrmals pro Woche benötigen, mieten Sie lieber einen, anstatt ihn zu kaufen. Das ist für gängige Kombi-Auto-Modelle vielfach schon zu einem relativ kleinen Preis möglich.

Der Autoanhänger von Stema kostet 799 Euro und ist bei Amazon sogar online bestellbar.