Mit einer Hundebox im Auto unterwegs: So rüsten Sie Ihren Wagen mit einer Hundebox aus. Eine Schritt-für-Schritt-Anleitung.

Eine Autofahrt mit Ihrem vierbeinigen Freund kann entweder zu einem frohen Abenteuer oder zu einer nervenaufreibenden Herausforderung werden. Die richtige Hundebox (oder auch Hundetransportbox genannt) ist dabei Ihr Schlüssel zum Wohlfühlen.

Folgen Sie dieser praxisnahen Anleitung, um die ideale Box auszuwählen, Ihr Auto vorzubereiten und Ihren Hund an die neue Reisesituation zu gewöhnen.

Eine Hundebox im Auto erleichtert dem Autofahrer die Autofahrt mit seinem Vierbeiner. Foto: Ocean23

Eine Hundebox im Auto erleichtert dem Autofahrer die Autofahrt mit seinem Vierbeiner. Foto: Ocean23

Schritt 1: Auswahl der perfekten Hundebox im Auto

Beim Transport eines Hundes im Auto sind Sicherheit und Komfort sowohl für das Tier als auch für den Fahrer und die Beifahrer von größter Bedeutung. Hundeboxen sind eine beliebte Lösung, um Hunde sicher zu transportieren.

Kriterien für die Auswahl einer Hundebox

  • Größe und Komfort: Die Box sollte groß genug sein, damit Ihr Hund darin stehen, sich umdrehen und bequem liegen kann. Messen Sie Ihren Hund von der Nasenspitze bis zur Rutenbasis sowie vom Boden bis zum Kopf, wenn er sitzt, um die Mindestgröße der Box zu bestimmen.
  • Material: Hundeboxen gibt es in verschiedenen Materialien, von robustem Kunststoff über Metall bis hin zu weichen Stoffvarianten. Für lange Autofahrten und besonders aktive oder ängstliche Hunde empfehlen sich stabile Kunststoff- oder Metallboxen.
  • Sicherheit: Achten Sie darauf, dass die Box über sichere Verriegelungen verfügt und keine scharfen Kanten hat. Einige Modelle sind zudem mit speziellen Sicherheitsgurten oder Verankerungssystemen für den Autogurt ausgestattet.
  • Belüftung: Eine gute Luftzirkulation ist entscheidend, um Überhitzung und Stress bei Ihrem Hund zu vermeiden. Wählen Sie eine Box mit ausreichend Belüftungsschlitzen.
ProduktnameFaktenPreisInfos
Travall HundegitterTravall Hundegitter für VW Sharan und Seat Alhambra10 kg, maßgeschneidert für VW Sharan und Seat Alhambra144,99 EuroHier klicken!
Ergo Tech Auto NetzeErgo Tech Auto NetzeElegant, stark, sicher, ohne Bohren auf Kopfstützen installiert. Produkt aus Metallrahmen mit robustem Nylonnetz – komfortabler bei scharfem Bremsen149,00 EuroHier klicken!
Ovitan HundegitterOvitan Hundegitter fürs Auto (4 Streben)4 Streben universal zur Befestigung an den Kopfstützen der Rücksitzbank. Für alle Automarken geeignet. 14 verschiedene Größen
39,90 EuroHier klicken!
TraficGard AllroundTraficGard Allround Premium Universal HundegitterUniversell, stabil und schnell montiert. Starke Befestigung (Stahl) an Stangen der Kopfstützen136,95 EuroHier klicken!
Kleinmetall UniversalnetzKleinmetall UniversalnetzNur 1 kg. Leichte, elastische Montage
25,99 EuroHier klicken!
AZUGA AZ10072537 KofferraumschutzAzuga AZ10072537 KofferraumschutzPassend im 7-Sitzer bei versenkter 3. Sitzreihe. Schützt Boden, Seitenteile und Rücklehne vor Schmutz und Flüssigkeiten154,95 EuroHier klicken!
Hundegitter Walky GuardHundegitter Walky GuardQualitativ hochwertiges Universal-Trenngitter für Fahrzeuge mit höhenverstellbaren Kopfstützen69,90 EuroHier klicken!
Travall Hundegitter Ford GalaxyTravall Hundegitter für Ford Galaxy Innovative Design, hochwertige Qualität. Leicht verständliche Einbauanleitung, Problemlos zu entfernen199,90 EuroHier klicken!
http://amzn.to/16CkqH4Universal Hundegitter TrenngitterHöhe 60-110cm und Breite 85-140cm einstellbar. Einfache Montage ohne Werkzeug20,39 EuroHier klicken!
Ovitan Hundegitter 10 StrebenOvitan Hundegitter (10 Streben)Stufenlos breitenverstellbar von 85-145cm. In 14 Größen erhältlich79,90 EuroHier klicken!

Sechs Arten von Hundeboxen fürs Auto

  • Kunststoffboxen: Diese Boxen sind leicht, robust und leicht zu reinigen. Sie bieten gute Luftzirkulation durch die Lüftungsschlitze und sind oft mit einer Tür aus Metallgitter ausgestattet. Kunststoffboxen sind ideal für kleine bis mittelgroße Hunde.
    • Trixie: Bekannt für ihre Vielfalt an Haustierprodukten, bietet Trixie langlebige und praktische Kunststoffboxen für Hunde aller Größen.
    • Marchioro: Diese Marke ist für ihre hochwertigen Kunststoffprodukte bekannt, einschließlich robuster Hundeboxen, die für Komfort und Sicherheit während der Fahrt sorgen.
    • Petmate: Petmate produziert eine breite Palette von Haustierprodukten, einschließlich ihrer beliebten Vari Kennel Hundeboxen aus Kunststoff, die für ihre Sicherheit und Haltbarkeit bekannt sind.
  • Metallboxen: Metallboxen sind extrem stabil und bieten eine hervorragende Belüftung. Sie sind oft zusammenklappbar, was die Lagerung erleichtert, wenn sie nicht in Gebrauch sind. Diese Boxen eignen sich besonders gut für große Hunde oder für Hunde, die dazu neigen, aus weniger robusten Boxen auszubrechen.
    • MidWest Homes for Pets: Eine führende Marke, die eine Vielzahl von Metall-Hundeboxen anbietet, einschließlich zusammenklappbarer Modelle, die für ihre Robustheit und Benutzerfreundlichkeit geschätzt werden.
    • Ellie-Bo: Bekannt für ihre hochwertigen, zusammenklappbaren Metall-Hundeboxen, die einfach aufzustellen und zu lagern sind.
    • ProSelect: Bietet eine Reihe von stabilen Metallboxen, die speziell für die Sicherheit und den Komfort von Haustieren während des Transports konzipiert sind.
  • Stoff- oder Softboxen: Softboxen sind leicht und tragbar, was sie zu einer guten Wahl für Reisen macht. Sie sind jedoch nicht so robust wie Kunststoff- oder Metallboxen und bieten möglicherweise nicht den gleichen Schutz bei einem Unfall. Sie eignen sich am besten für kleinere Hunde und für Hundebesitzer, die Wert auf Komfort legen.
    • Pet Gear: Spezialisiert auf tragbare und leichte Softboxen, die für Komfort und Einfachheit beim Reisen mit Ihrem Haustier sorgen.
    • EliteField: Bekannt für ihre hochwertigen Softboxen, die sich durch Langlebigkeit, Stil und Komfort auszeichnen.
    • Maelson: Bietet hochwertige, faltbare Softboxen an, die für ihre robuste Konstruktion und ihr leichtes Design bekannt sind.
  • Aluminiumboxen: Diese Boxen sind leicht und gleichzeitig sehr stabil. Sie bieten eine gute Belüftung und sind oft so konzipiert, dass sie den Innenraum des Autos optimal nutzen. Aluminiumboxen sind eine ausgezeichnete Wahl für Besitzer, die Wert auf Langlebigkeit und Sicherheit legen.
    • Schmidt-Boxen: Spezialisiert auf hochwertige Aluminium-Hundeboxen, die für ihre Stabilität, Sicherheit und Langlebigkeit bekannt sind.
    • Alvaris: Eine Marke, die sich durch ihre hochwertigen Aluminium-Hundeboxen auszeichnet, welche für eine optimale Sicherheit und Komfort während der Fahrt sorgen.
    • TecTake: Bietet eine Reihe von Aluminium-Hundeboxen, die für ihre Praktikabilität und ihr gutes Preis-Leistungs-Verhältnis bekannt sind.
  • Faltbare Hundeboxen: Diese Boxen sind in verschiedenen Materialien erhältlich, einschließlich Stoff und Metall. Sie sind besonders praktisch für Besitzer, die die Box regelmäßig auf- und abbauen müssen. Faltbare Boxen sind in der Regel leicht und einfach zu transportieren.
    • AmazonBasics: Bietet praktische und kosteneffiziente faltbare Hundeboxen, die für ihre Einfachheit und Benutzerfreundlichkeit bekannt sind.
    • Noz2Noz: Spezialisiert auf Soft-Krater, die leicht und einfach zu transportieren sind, ideal für Reisen und den Heimgebrauch.
    • 2PET: Ihre faltbaren Hundeboxen sind für ihre Langlebigkeit und ihr leichtes Design bekannt, was sie zu einer guten Wahl für unterwegs macht.
  • Hundegitter und -abtrennungen: Obwohl sie technisch gesehen keine Boxen sind, bieten diese Systeme eine Möglichkeit, einen sicheren Bereich im Auto für den Hund zu schaffen, ohne eine geschlossene Box zu verwenden. Sie eignen sich besonders gut für sehr große Hunde oder für den Transport mehrerer Hunde.
    • Travall: Bekannt für ihre Fahrzeugspezifischen Hundegitter, die eine sichere Abgrenzung ohne die Notwendigkeit von Werkzeugen ermöglichen.
    • Kleinmetall: Bietet eine breite Palette von Autozubehör für Haustiere, einschließlich hochwertiger Hundegitter und -abtrennungen.
    • Guardian Gear: Spezialisiert auf Haustier-Sicherheitsprodukte, einschließlich verstellbarer Hundegitter, die in einer Vielzahl von Autos passen.

Schritt 2: Vorbereitung des Autos

Bevor Sie die neue Box in Ihr Auto stellen, sollten Sie einige Vorkehrungen treffen:

  • Platz schaffen: Räumen Sie den Kofferraum oder den Bereich, in dem die Box stehen soll, frei von Gegenständen, die umherfliegen könnten.
  • Unterlage: Legen Sie eine rutschfeste Matte unter die Box, um ein Verrutschen während der Fahrt zu verhindern.
  • Sicherung: Wenn Ihr Auto über spezielle Verankerungspunkte verfügt, nutzen Sie diese, um die Box sicher zu befestigen. Andernfalls können Sie die Box mit einem Sicherheitsgurt fixieren.

Schritt 3: Gewöhnung des Hundes an die Box und die Autofahrt

Die Eingewöhnung sollte schrittweise und positiv erfolgen:

  1. Gewöhnung an die Box: Stellen Sie die Box offen in Ihr Zuhause und legen Sie eine weiche Decke sowie Lieblingsspielzeuge hinein, um eine positive Assoziation zu schaffen. Belohnen Sie Ihren Hund, wenn er die Box freiwillig erkundet.
  2. Kurze Probesitze im Auto: Beginnen Sie mit kurzen Sitzungen im geparkten Auto, bei denen Sie Ihren Hund in der Box loben und belohnen.
  3. Kurzstrecken: Starten Sie mit kurzen Fahrten, die nach Möglichkeit zu einem positiven Ziel führen, wie einem Park. Steigern Sie allmählich die Distanz.

Zwei zusätzliche Tipps

  • Pausen einlegen: Bei längeren Fahrten sollten Sie regelmäßige Pausen einplanen, damit Ihr Hund sich bewegen und seine Bedürfnisse erledigen kann.
  • Wasserzugang: Stellen Sie sicher, dass Ihr Hund auch während der Fahrt Zugang zu frischem Wasser hat. Spezielle Trinkflaschen oder -schalen für Reisen können hierfür nützlich sein.

Mit der richtigen Vorbereitung und einer positiven Einstellung wird die Fahrt mit Ihrer Hundebox sicher und angenehm für Sie und Ihren vierbeinigen Begleiter.