//Mit Auto durch Südafrika: Verkehrsregeln und Tipps

Mit Auto durch Südafrika: Verkehrsregeln und Tipps

Mit Auto durch Südafrika: Was für ein Abenteuer! Um mit Ihrem Kombi-Auto Südafrika zu bereisen, sollten Sie sich auf einige oftmals ungewohnte Bestimmungen einstellen und vor allem links fahren.

Die wichtigste aller Verkehrsregeln in Südafrika lautet: Hier herrscht Linksverkehr. Damit die Reise in Ihrem Kombi-Auto an das südlichste Ende des afrikanischen Kontinents ohne Probleme verläuft, sollten Sie allerdings noch einige weitere wichtige Besonderheiten beachten.

Autofahren in Südafrika: Notwendige Fahrzeug- und Personaldokumente

Um mit Ihrem Kombi-Auto Südafrika zu erkunden, benötigen Sie entweder einen internationalen Führerschein oder Ihren bisherigen Führerschein in Kombination mit einer beglaubigten, englischen Übersetzung. Der Zulassungsschein Ihres Kombi-Autos muss zwar mitgeführt werden, eine übersetzte Version ist allerdings nicht notwendig.

Die günstigsten Straßenkarten für Südafrika: Hier im Überblick und online bestellen!

Südafrika Flagge

Südafrika Flagge

Dasselbe gilt für die internationale Versicherungskarte, die den aufrechten Versicherungsschutz Ihres Fahrzeugs nachweist und über Ihr Versicherungsunternehmen bezogen werden kann. Für den Fall, dass Sie Südafrika nicht mit Ihrem eigenen Kombi-Auto bereisen, muss der Fahrzeuginhaber eine Benutzungsbewilligung unterzeichnen. Zur Einreise nach Südafrika benötigt jeder Reisende einen gültigen Reisepass, der über mindestens zwei leere Seiten verfügt. Auf diesen wird die Einreisegenehmigung vermerkt. Achten Sie unbedingt auf diese beiden freien Seiten, andernfalls wird die Einreise nach Südafrika verweigert. Ein eigenes Visum muss nur beantragt werden, wenn Ihr Aufenthalt länger als 90 Tage dauert. Ein Führerschein wird nicht als gültiges Grenzdokument anerkannt.

Südafrika: Die wichtigsten Verkehrsregeln im Alltag

Das Wichtigste des südafrikanischen Straßenverkehrs ist für Sie ganz klar der Linksverkehr. In der Praxis werden Sie sich rasch daran gewöhnen, nur das Abbiegen bedarf in den ersten Tagen einiger Aufmerksamkeit. Die Verkehrsregeln in Südafrika schreiben im Ortsgebiet eine Höchstgeschwindigkeit von 60 Stundenkilometer vor, auf Landstraßen 100 Stundenkilometer. Lediglich Freeways, vergleichbar mit heimischen Autobahnen, dürfen mit bis zu 120 Stundenkilometer befahren werden. Neben Verbandspaket, Warndreieck und Warnwesten schreiben die Verkehrsregeln in Südafrika vor, dass an Ihrem Kombi-Auto ein Aufkleber angebracht werden muss, der das internationale Länderkürzel des Herkunftslandes aufweist. Gelbe Straßenmarkierungen weisen auf Parkverbote hin und ersetzen in vielen Fällen entsprechende Schilder.

Die günstigsten Straßenkarten für Südafrika: Hier im Überblick und online bestellen!

Viele Besucher Südafrikas werden den bekannten Amarula Creamlikör verkosten, der aus den Früchten des Marulabaumes gewonnen wird. Fahrzeuglenker sollten allerdings beachten, dass die Verkehrsregeln in Südafrika nur einen Alkoholpegel von höchstens 0,5 Promille tolerieren. Ungewohnt ist auch das Verhalten an Kreuzungen, die mit sogenannten 3- beziehungsweise 4-waystop-Schildern versehen sind. Hier gilt: Wer den Kreuzungsbereich zuerst erreicht, hat auch Vorrang.

Von |2014-12-15T20:19:15+01:0026. 10. 2012|0 Kommentare

Über den Autor:

Unter dem Namen Ocean23 betreibt Peter Gottschalk ein Online Marketing Projekt, das Verticals aus den Bereichen Life Style, Autos, Reise und Financial Services sowie Technologie (Gadgets und Videostream) bündelt. Ehrliches Feedback willkommen!

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Diese Website benutzt Cookies. Wenn Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung zu. MEHR ERFAHREN Ok