Der Honda Accord Tourer vereint fortschrittliche Technologien, denn in den verschiedenen Modellen finden sich verbesserte Chassis, starke Dieselmotoren und viele Sicherheitsfeatures.

Zudem besitzt der Honda Accord Tourer eine intelligente Einzelradaufhängung und ein neues, sogenanntes Bi-HID Kurvenlicht. Alle optimierten Eigenschaften sorgen für ein souveränes Fahrgefühl.

Honda Accord Tourer im Überblick

Honda Accord Tourer Kombi

Honda Accord Tourer Kombi

Honda vereint im Accord Kombi Tourer sehr gute Leistung mit hoher Wirtschaftlichkeit, darüber hinaus handelt es sich auch um ein attraktives Fahrzeug, das mit seinen optischen Details viele Blicke auf sich zieht. Zum Fahrzeug gehören zum Beispiel 18 Zoll Metallfelgen, Seitenschweller und Spoiler, die schon ein Hinweis darauf sind, wie kraftvoll der Honda Accord Tourer ist. Die neuen Scheinwerfer verleihen dem Wagen eine sportliche Optik, die schon darauf schließen lässt, dass sich unter der Haube viele Möglichkeiten verbergen.

Sehr schöner Innenraum im Accord Kombi

Auch der Innenraum des Honda Accord Tourer kann sich durchaus sehen lassen, denn hier befinden sich überall elegante Details. Der schwarze Dachhimmel und die Sitze, die teilweise aus Leder gefertigt sind, verfügen über rote Ziernähte, die ebenfalls am Schaltknauf und am Lederlenkrad zu finden sind. Insgesamt überzeugen die hochwertige Innenausstattung, ein kraftvoller Motor und eine attraktive Optik, die unweigerlich zum neuen Honda Accord Tourer gehören.

Honda Kombi Modelle: Blick auf den Accord Tourer Type S

Honda Accord Tourer: Perfekt für Ausflüge

Honda Accord Tourer: Perfekt für Ausflüge

Zu den neuen Modellen gehört der Honda Accord Tourer Type S, der in seinem Kombi-Portfolio Honda einziges vorzuweisen hat. Erhältlich ist der Type S mit 5-Gang-Automatikgetriebe oder 6-Gang-Schaltgetriebe als Diesel-Fahrzeug oder Benziner.

Zu den Sicherheitsfeatures gehören 3-Punkt-Automatiksicherheitsgurte, auch auf den hinteren Sitzplätzen, ABS und Airbags im vorderen Bereich, wobei der Beifahrerairbag ausschaltbar ist. Ein Bremsassistent, ein Seitenaufprallschutz und ein Reifendruckkontrollsystem gehören ebenfalls zur Ausstattung hinzu.

Als Fahrerassistenzsysteme sind eine adaptive, elektrische Servolenkung und der Trailer Stability Assist an Bord. Die Außenspiegel sind elektrisch verstellbar, zudem sind sie beheiz- und anklappbar. Elektrische Fensterheber und Getränkehalter sowohl im vorderen als auch im hinteren Bereich sorgen für Komfort. Das Lenkrad des Honda Accord Tourer ist in der Höhe und in der Weite verstellbar, während die Zentralverriegelung mit einer Fernbedienung reguliert wird.

Weitere Details zum Honda Accord Tourer

Im Inneren befindet sich eine 12 Volt Steckdose im Ablagefach. Die geteilte Rücksitzlehne ist bei Bedarf klappbar. Auch eine Zwei-Zonen-Klimatisierungsautomatik gehört zur Ausstattung hinzu. Pollenfilter und hintere Luftauslässe sind inklusive.

Die Innenraumbeleuchtung verfügt über eine verzögerte Abschaltautomatik. Zu den äußeren Details gehören Außenspiegel, die in der Wagenfarbe lackiert sind, Colorverglasung, Heckscheibenwischer mit automatischer Zuschaltung, wenn das Fahrzeug rückwärts fährt, eine Dachreling, im Außenspiegel integrierte Seitenblinker und Xenon-Scheinwerfer.

Im Kombi bietet der Accord Tourer Sonderausstattungen

Auch Sonderausstattungen sind auf Wunsch möglich. Wahlweise stehen ein Navigationssystem, eine hintere Einparkhilfe, ein Sicherheitspaket, das zum Beispiel eine adaptive Geschwindigkeitsregelung, einen aktiven Spurhalteassistent und und ein präventives Fahrerassistenzsystem zur Verfügung. Auch eine Metallic- oder Pearllackierung ist möglich. Die Bereifung des Honda Accord Tourer erfolgt mit 16, 17 oder 18 Zoll Reifen.