Die wegweisende Rolle von Volvo im Segment der Volvo Cross Country Fahrzeuge ist unbestritten. Nun steht die Enthüllung des neuen V90 als Volvo Cross Country bevor. Das jüngste Mitglied der 90er Familie zementiert die Führungsrolle des schwedischen Automobilherstellers in der Klasse der leistungsfähigen und komfortablen Premium-Allroader.

„Für viele Menschen sind gerade die Cross Country Modelle die wahren Volvo Kombis. Das Volvo Cross Country Konzept war von Anfang an ein Volltreffer, perfekt geeignet für die rauen Klima- und Straßenbedingungen, die in Schweden herrschen“, erläutert Håkan Samuelsson, Präsident und CEO der Volvo Car Group.

Der 1996 entwickelte erste Volvo Cross Country Kombi verband funktionale Flexibilität mit robuster Leistungsfähigkeit. 20 Jahre später ist das Volvo Cross Country Segment ein etablierter Bestandteil des Premiummarktes – mit Modellen, die ein ebenso funktionales wie komfortables Fahrerlebnis bieten.

Volvo Cross Country für jedes Klima gerschaffen

Volvo Cross Country im Innenraum

Volvo Cross Country im Innenraum

Cross Country Modelle sind für die extremen Herausforderungen des skandinavischen Klimas gerüstet und machen überall eine gute Figur – auf schlammigen Wegen, im knietiefen Schnee und bei langen Fahrten auf der Autobahn. Erhöhte Bodenfreiheit, hohe Zugkraft und Allradantrieb machen sie unter Pferde- und Bootsbesitzern besonders beliebt – und zu einer echten Allwetter-Alternative zum SUV.

„Wir haben von Beginn an großen Wert darauf gelegt, dass das Cross Country Konzept nicht bloß eine Übung für robustes Design ist. Uns ist es stets um hohe Leistungsfähigkeit unter realen Bedingungen gegangen, und dies haben wir über die Jahre um jene Komfortelemente angereichert, die Volvo Fahrer von ihrem Fahrzeug erwarten“, fügt Dr. Peter Mertens hinzu, Senior Vice President Forschung & Entwicklung bei der Volvo Car Group.

Der neue Volvo V90 Cross Country wurde Mitte September enthüllt.

Eindrücke vom Cross Country in diesem Video

Aus Datenschutzgründen braucht YouTube Ihre Zustimmung um angezeigt zu werden. Informationen hierzu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Akzeptieren

Cross Country: Erste Generation 1997 bis 2000

Volvo Cross Country in der Stadt

Volvo Cross Country in der Stadt

Das erste Cross Country Modell von Volvo, der Volvo V70 Cross Country, wurde als Alternative zu SUV und Fahrzeugen mit Frontantrieb entwickelt und gewann zu einer Zeit an Popularität, als SUV der alten Schule begannen, sich in Geländewagen für die Stadt zu verwandeln. Cross Country war eine neue, abenteuerlustige Form der Automobilität, die eine kompetente Mischung aus Leistungsfähigkeit, Funktionalität und Komfort bot. Der Volvo V70 Cross Country war auf Anhieb ein Erfolg, vor allem auf dem nordamerikanischen Markt.

Cross Country: Zweite Generation 2000 bis 2007

Im Jahr 2000 kam die zweite Generation des Volvo V70 Cross Country auf den Markt – mit einem deutlich mutigeren Styling und einer höheren Bodenfreiheit. Als der schwedische Premium-Hersteller 2002 mit dem Volvo XC90 sein erstes SUV einführte, erhielt der Volvo V70 Cross Country ein neues, moderneres Allradsystem und wurde passend zum größeren Bruder in Volvo XC70 umbenannt.

Cross Country: Dritte Generation 2007 bis 2016

Die dritte Generation ging 2007 mit mehr Eleganz und Luxus an den Start – und verzauberte weiterhin vor allem die Kunden in Nordamerika, wo fast die Hälfte des Produktionsvolumens verkauft wurde.

Weltweite Aufmerksamkeit zog der Volvo V90 im Jahr 2014 auf sich – dank eines Werbespots mit dem schwedischen Fußballer Zlatan Ibrahimović. Diese Kampagne war derart wirkungsvoll, dass der Absatz des Modells während der letzten Produktionsjahre noch einmal deutlich zulegte.