Leiden Sie oder ein Familienmitglied unter Reiseübelkeit und meiden daher längere Reisen mit dem Auto-Kombi? Mit einigen Verhaltensregeln und Hausmitteln kommen Sie dieser aber meist schnell bei. Hier unsere Tipps gegen Reiseübelkeit.

Sie sind auch stolzer Besitzer von einem Kombi-Auto und bedauern, dass Sie mit diesem lange keinen Familienausflug ins Grüne machen konnten, weil Sie oder ein Familienmitglied unter starker Reiseübelkeit leiden? Die nachstehenden Ratschläge mindern, damit Ihrem nächsten Familienausflug nichts mehr im Wege steht.

Was sich immer bezahlt macht: eine Reiseapotheke. Eine Reiseapotheke gibt’s für kleines Geld bei Amazon. Aber noch besser: Jede Reisekrankheit vermeiden.

Hilfreiche Methoden gegen Reiseübelkeit

Reiseapotheke: Tipps gegen Reiseübelkeit

Reiseapotheke: Tipps gegen Reiseübelkeit

Von Reiseübelkeit sind grundsätzlich nur die Mitfahrer, und hier insbesondere Kinder, betroffen. Die Übelkeit entsteht durch das Schaukeln von Ihrem Kombi-Auto während der Fahrt, das Gleichgewichtsorgan im Innenohr wird gestört. Die Folgen sind Schwindel, Übelkeit und Erbrechen. Wenn möglich, sollte die betroffene Person daher nicht auf der Rücksitzbank von Ihrem Kombi reisen, sondern am besten neben dem Fahrer. Lesen, auch das von Straßenkarten, sollte während der Fahrt vermieden werden. Vor dem Reiseantritt mit Ihrem Kombi-Auto sollten alle Mitfahrer eine Kleinigkeit gegessen haben. Andernfalls wird ein leerer oder zu voller Magen zusätzliche Probleme bereiten.

Rezeptfreie Medikamente gegen Reiseübelkeit: Jetzt bei Amazon bestellen!

Während der Fahrt sollte am besten nach vorne geschaut werden, nicht aus dem Seitenfenster. Wichtig sind natürlich auch regelmäßige Pausen an der frischen Luft. Sollten diese Maßnahmen nicht helfen, gibt es noch weitere Möglichkeiten der Reiseübelkeit beizukommen.

Hausmittelchen und Medikamente: Tipps gegen Reiseübelkeit

Ein altes Hausmittel gegen die Übelkeit während der Fahrt ist die Ingwerwurzel. Die betroffene Person sollte vor der Reise mit Ihrem Kombi-Auto, ein Stück Ingwerwurzel kauen oder einen Ingwertee trinken. Inbesonders schlimmen Fällen der Reisekrankheit sollte man sich in der Apotheke beraten lassen und entsprechende Reisetabletten kaufen. Ferner gibt es außerdem noch Akupressur-Bänder für das Handgelenk, die gegen Übelkeit jeder Form helfen sollen. Wenn Sie zu den Haltern älterer Kombi-Modelle zählen, kann die Ursache für die Reisekrankheit unter Umständen woanders liegen.

Stoßdämper und weitere Tipps gegen Reiseübelkeit

Überprüft man verschiedene Kombi-Auto-Modelleauf Ihre Stoßdämpfer, wird man oft einen weiteren Grund für Reiseübelkeit finden. Diese sind nämlich meistens verschlissen; besonders alte Kombi-Auto-Modelle sind davon betroffen. Mit neuen Stoßdämpfern werden die Schwingungen der Karosserie wieder gut abgefangen und der Reisekrankheit so wirksam Abhilfe geschaffen.

Rezeptfreie Medikamente gegen Reiseübelkeit: Jetzt bei Amazon bestellen!