Das Sammeln von teuren Supersportwagen ist eines der kostspieligsten Vergnügen der Reichen. Wir stellen Ihnen die beeindruckendsten Autosammlungen der Reichen vor.

Rolls Royce Luxusauto

Rolls Royce ist das Prestige-Auto schlechthin. Foto: Adobe

Floyd Mayweather

Floyd Mayweather ist nicht nur eine amerikanische Boxlegende, sondern auch ein leidenschaftlicher Sammler teuerer Autos. Der frühere amerikanische Boxweltmeister wurde der erste 1 Milliarde US-Dollar (rund 850 Millionen Euro) Boxer nach einer illustren Karriere, die er mit einem Rekord von 50:0 ungeschlagen beendete. 2017 ging er offiziell in den Box-Ruhestand, und kann sich seither neben seiner Leidenschaft für Pokerturniere seinem kostspieligen Hobby widmen: Luxusautos. Es wird angenommen, dass seine Autosammlung vom Rolls-Royce Phantom bis zum Ferrari 488 rund 100 Luxusautomobile zählt. Statt zu kleckern, protzt Mayweather gerne in den sozialen Medien wie Instagram mit seinem Reichtum – und wird nicht umsonst wird der Boxer als „Money Man“ bezeichnet.

Mayweathers Garage mit Luxusfahrzeugen umfasst unter anderem fünf Rolls-Royce: Einer davon ist der klassische Phantom für rund 320.000 Euro, ein Phantom Drophead Coupé für 331.000 Euro, ein Dawn für 238.000 Euro, ein Cullinan für rund 271.000 Euro und ein Wraith für ca. 328.000 Euro. Zu den anderen Fahrzeugen gehören ein Ferrari 488 und ein Mercedes-Maybach. Zudem besaß Mayweather einen Ferrari-Enzo, von dem weltweit nur 400 Stück verkauft wurden – bevor er ihn versteigern lies. Der aus Italien stammende Supersportwagen hat einen V12-Motor, einen Hubraum von 6 Litern, eine maximale Leistung von 651 PS und eine Höchstgeschwindigkeit von 350 km/h.

Cristiano Ronaldo

Cristiano Ronaldo, einer der bekanntesten Fußballspieler weltweit, ist nicht nur für sein Spiel, sondern auch für seinen Stil bekannt. Abgesehen davon, dass er Fußball spielt ist das Sammeln teurer Autos eine der großen Leidenschaften des Profi-Fußballers. Insgesamt hat Ronaldo in seinem Fuhrpark rund 19 Autos im Wert von rund 4,9 Millionen Euro stehen – darunter ein Ferrari F430 und ein Porsche Cayenne Turbo. Die luxuriösen Autos sind ein weiteres Symbol des luxuriösen Stils von Ronaldo. Der BMW M6 ist ein solches Auto, das Cristiano Ronaldo für 92.000 Euro gekauft hat.

Ein weiteres Luxusauto in der Garage von Ronaldo ist der Bentley Continental GTC – gekauft für rund 176.000 Euro. Mit nur rund 50.000 Euro ist das Mercedes-Benz C-Klasse Sportcoupé da geradezu ein Schnäppchen. Neben einem Ferrari 599 GTB Fiorano besitzt der portugiesische Fußballer noch einen Ferrari F430 für ca. 270.000 Euro sowie einen Audi Q7 im Wert von rund 45.000 Euro. Daneben stehen in Ronaldos Garage noch ein Mercedes-Benz C220 CDI im Wert von 36.000 Euro, ein Bugatti Veyron mit einem Kaufpreis von rund 1,3 Millionen Euro, ein Aston Martin DB9 für rund 180.000 Euro und ein Phantom Rolls-Royce für ca. 361.000 Euro.

Post Malone

Der US-Rapper Post Malone hat große Erfolge erzielt, seit er vor einigen Jahren mit dem Musizieren begonnen hat. Nach der Veröffentlichung seines Platin-Hits „White Iverson” ging es für Malone steil bergauf. Bald nachdem er in White Iverson Erfolge gesehen hatte, veröffentlichte er sein erstes Album mit dem Namen „Stoney”, von dem zwei Lieder mit Platin ausgezeichnet wurden. Seit dem Erfolg von Stoney hat Post Malone sein neues Album „Beerbongs and Bentleys” mit der Veröffentlichung der Hitsingle „Rockstar” auf den Markt gebracht. Auch dieses Lied wurde zum Hit und weltweit die Nummer 1 bei Apple Music.

Der Name des Albums deutet es bereits an: Malone besitzt ein paar Edelautos der Marke Rolle Royce. Zudem fährt er einen 92er Ford Explorer, den er ursprünglich für rund 1.500 Euro gekauft hatte. Das Fahrzeug hat er mit einer speziellen Karosserielackierung, Türen im Lambo-Stil, 26-Zoll-Rädern und Reifen ausgestattet, was den Wert des Autos um mindestens 63.000 Euro gesteigert haben soll. Der Rapper besitzt des Weiteren einen umgebauten Lincoln.

Kevin Hart

Der amerikanische Comedian und Schauspieler Kevin Hart begann seine Karriere als Comedian an der Ostküste. Nachdem er eine Reihe von Amateurwettbewerben gewonnen hatte, wechselte er für drei Folgen in Judd Apatows Fernsehserie Undeclared zum Filmschauspieler. Anschließend wechselte er zu Spielfilmen mit kleinen Rollen in Komödien wie Scary Movie 3 und Soul Plane aus den frühen 2000er Jahren. Hart, der als einer der am härtesten arbeitenden Schauspieler Hollywoods bekannt ist, hat sich Blockbuster-Filmen und stadionreichen Comedy-Touren zugewandt und ist zu einem der großen Superstars beider Branchen geworden. Von seinen Comedy-Performances bis zu seiner Fülle von Filmrollen hat Hart ein enormes Vermögen angehäuft. Er lebt hauptsächlich in Los Angeles und wie viele LA-Filmstars, die die Automobilkultur Südkaliforniens lieben, hat Hart selbst eine große Sammlung an Luxusautos vom modernen Sportwagen über klassische Muscle-Cars bis hin zum Familien-SUV.

Zu seiner Luxusautosammlung gehört ein Mercedes-Benz SLS AMG Schwarz Edition mit 622 PS und 468 lb-ft Drehmoment, ein Mercedes-Benz G65 AMG mit V12-Motor mit zwei Turboladern und einer Leistung von 603 PS, ein Ferrari 488 GTB Spider mit einem V8 mit zwei Turboladern, der hinter dem Cockpit verbaut ist, 661 PS leistet und in 3 Sekunden von 0 auf 100 km/h ist sowie ein Ferrari 458 Spider mit 562 PS. Daneben gehört das Muscle-Car Pontiac GTO mit einem 6,6-Liter-V8 mit 360 PS zur Sammlung des Comedians, ein Ford Mustang GT500E mit 725 PS, ein GMC Yukon XL Denali mit Allradantrieb, Platz für bis zu acht Personen und viel Laderaum sowie ein Land Rover Range Rover. Der 1970er Plymouth Barracuda, den Hart sich 2019 zu seinem 40. Geburtstag schenkte, erlitt bei einem Unfall, bei dem Hart Rückenverletzungen davon trug, allerdings einen Totalschaden.