Mit der richtigen Musikanlage sind auch lange Autofahrten angenehm. HiFi im Auto: Bei der Anschaffung sollten Sie vor allem auf Klang und zusätzliche Funktionen, die Ihnen wichtig sind, achten.

Auf Autobahnen oder Landstraßen ist Unterhaltung das Richtige für eine entspannte Fahrt. Sind Sie alleine unterwegs, sind Sie mit einer klangschönen Musikanlage für Ihr Kombi-Auto gut beraten.

HiFi im Auto: Die Grundlagen für die Musikanlage

Sie sollten 2-Wege-Systeme einbauen, um im Auto mehr als nur Musik aus dem iPhone zu hören. Diese bestehen aus Tiefmitteltönern und Hochtönern. Die Hochtöner sollten dabei korrekt auf die Kombi-Auto-Modelle ausgerichtet sein. Entsprechend gut ist die Stelle an der A-Säule oder am Spiegeldreieck.

Musikanlage Hifi Auto

Musikanlage Hifi Auto

Große Übersicht über HiFi im Auto: Hier klicken!

Legen Sie großen Wert auf die Dämmung der Blech- und Verkleidungsteile der Kombi-Auto-Modelle. Ihre musikalische Fahrt wird andernfalls von ständigem Knarzen begleitet werden. Erweitern Sie das Frontsystem um einen Subwoofer, verbessern Sie Ihr Klangerlebnis weiter. So kann auch die Musikanlage in Ihrem Kombi-Auto bald zu den Besten gehören.

Beispiele für gute HiFi im Auto

Es gibt keine beste Komplettanlage. Der Tuner BSD-3023 Bluetooth von Renkforce weiß dem Fahrer der Kombi-Auto-Modelle jedoch die Ohren zu spitzen. Mit seinen zahlreichen Anschlüssen und seinen 4 x 40 Watt überzeugt er ohne Weiteres. Dabei ist mit dem Vorverstärkerausgang die Grenze der dröhnenden Tiefen noch nicht gesetzt. Eine weitere gute Wahl als Musikanlage für Ihr Kombi-Auto ist die Pioneer DEH 142UB.

Diese bezaubert neben der Anschlussvielfalt mit einem reinen Sound, der mit der Leistung von 4 x 50 Watt nur unwesentliche Verzerrungen mit sich bringt. Vielmehr begeistert der Klang mit einem erschütternden Bass. Mit der ASR-Technologie schafft die Anlage zudem sogar eine Wiederherstellung komprimierter Musikdaten. Die Toronto 410 BT von Blaupunkt sichert Ihnen mit 4 x 50 Watt eine eindrucksvolle Musikwiedergabe. Und sie lässt mit dem 4-Kanal-Preamp-Out weitere Möglichkeiten der Qualitätssteigerung offen, glänzt mit zwei Vorverstärkerausgängen und liefert den X-Bass gleich mit. Gekoppelt mit dem Verstärker Basetech AP-2100 kann der Klang optimiert werden. Dank Hoch- und Tiefpassfilter sowie einem Highlevel-Eingang beginnt die Toronto, den Hörer mitzureißen. Mit den Lautsprechern Blaupunkt GTX 402 Mystic runden Sie den Musikgeschmack weiter ab.

Durch eine maximale Belastbarkeit von 130 Watt und einem Schalldruck von 90 Dezibel steigern Sie den musikalischen Wert Ihrer Kombi-Auto-Modelle so auf ein Höchstmaß.