Eine umfassende Sicherheitsausstattung ist für ein Familienauto unverzichtbar: Sicherheit, genügend Raum und eine familienfreundliche Gesamtausstattung für die Großfamilie – dies sollten die Kriterien sein, nach denen Sie ein neues Kombi-Auto kaufen.

Für die Anschaffung eines Familienfahrzeugs müssen viele Details bedacht werden. Stellen Sie am besten eine Liste zusammen, in der die wichtigsten Eigenschaften, die der Wagen vorweisen muss, notiert sind.

Der Sicherheit im Kombi höchste Priorität geben

Hat der Familienumfang ein Volumen von fünf oder mehr Personen erreicht, wird bei vielen Eltern die Idee reifen, sich einen größeren Wagen anzuschaffen. Schnell beginnt für sie die Qual der Wahl. Auf den Automärkten sind viele Kombi-Auto-Modelle vorzufinden, die einer Großfamilie viel Platz bieten. Vorab sollten Sie klären, welche Kriterien das Familienauto erfüllen muss. Kombi-Auto-Modelle sollten mit Sicherheitstechnik ausgestattet sein wie der Kia Cee’d. Sowohl Airbags als auch Seitenairbags wie beim VW Golf Variant, müssen in der Grundausstattung enthalten sein.

Da Familienwagen in der Regel größer ausfallen, kann sich das Vorhandensein eines Parkassistenten als vorteilhaft erweisen. Von Bedeutung ist die Beschaffenheit der Wagentüren. Schiebetüren an Familienautos – wie sie am VW Caddy vorzufinden sind – sind heute beliebt. Ein bequemes Verlassen und Besteigen des Wagens ist in engen Parkzonen damit ohne Umstände möglich. Ebenso sinkt durch Schiebetüren die Gefahr, andere Autos beim Öffnen der Türen zu beschädigen.

Dank Kombi: Stauraum ist immer verfügbar

Viel Platz benötigt eine Großfamilie im Stauraum des Autoinneren. Zahlreiche Kombi-Auto Modelle bieten gerade hier enorme Unterbringungsmöglichkeiten an. Sie sollten auf eine hohe Zahl an Fächern, Ablagen und Staunetzen achten. Verschiedene Hersteller bieten im Bodenbereich der Wagenrückseite viel Platz zum Verstauen an. Wenn Sie ein Kombi-Auto kaufen, ist ein großer Kofferraum ein wichtiges Kriterium. Kombi-Auto-Modelle müssen in der Lage sein, zwei Kinderwagen ohne Probleme befördern zu können. Wurden alle relevanten Gesichtspunkte überprüft, kann es ans Kombi-Auto kaufen gehen. Wenn Sie ein Kombi-Auto kaufen wollen, das der Großfamilie viel Platz bereithält, bieten sich der Opel Astra Caravan, der Ford Focus Turnier und der Renault Modus an.

Der Schwachpunkt bei Kombi

Kombis besitzen eine höhere PS-Zahl und verbrauchen viel Benzin. Sie sind in der Neuanschaffung teurer als ein Pkw. Ein Kombi ist länger und aus diesem Grund schwerer zu handhaben, das heißt: durch den Straßenverkehr einer Stadt zu lenken.