Der Fiat Palio Weekend ist ein Kombi-Auto, dessen Funktionalität weltweit für Furore sorgt. Doch was macht diesen Kombi so speziell?

Nicht jedes Kombi-Auto kann sich als Weltauto bezeichnen – der Fiat Palio Weekend bildet die Ausnahme und rollt somit bereits seit der Mitte der Neunziger Jahre über die Straßen der Welt. Er ist fast genauso beliebt wie der Skoda Octavia Combi, der 2013 zu großer Form aufläuft und die Massen von Autofahrern begeistert.

Aber natürlich hat der Kombi Fiat Palio auch seine Schwäche. Dazu später mehr.

Fiat Palio brilliert durch Funktionalität

Fiat Palio perfekt für Wochenende

Fiat Palio perfekt für Wochenende

Schließlich zeichnet genau diese Besonderheit das Kombi-Auto aus. In vielen Regionen der Welt überzeugt der Fiat Palio die Autofahrer von seinen Vorzügen und präsentiert sich als kosteneffektives Nutzfahrzeug, das der kompakten Mittelklasse angehört. Der Kleinwagen wurde speziell für den Weltmarkt konzipiert und ist hierzulande einzig und allein in der Kombiversion erhältlich. In den Jahren 2001 sowie 2004 erhielt das Modell zwei Facelifts, die dem eigentlichen Charakter des Kfz in keiner Weise schadeten.

Denn das Auto ist wie für den Fahralltag im Stadtverkehr gemacht und rollt günstig und sparsam über die Straßen. Wie geschaffen für den Wahnsinn auf Italiens Straßen. Zudem überzeugt das Weltauto mit einem für seine Klasse ungewöhnlich hohes Raumangebot – immerhin bietet das Kofferraumvolumen Staumöglichkeiten von bis zu 1.540 Litern. Der mit Vorderradantrieb ausgestattete Fiat Palio Weekend lässt seinen Besitzern mit einem Dieselaggregat sowie zwei Benzinmotoren die Qual der Wahl. Und auch ausstattungstechnisch hat der Fünftürer den Autofahrern so manches Highlight zu bieten.

Genügend Ausstattung im Fiat Palio Weekend

Von Gurtstraffern über ABS bis hin zum Fahrer- und Beifahrerairbag bietet das Weltauto seinen Besitzern so manche serienmäßige Annehmlichkeit. Zusätzliche Feinheiten wie die Zentralverriegelung, die Servolenkung, elektrische Fensterheber vorn, das höhenverstellbare Lenkrad, der Drehzahlmesser sowie die wärmedämmende Colorverglasung sind bereits im Basispreis des Fiat Palio Weekend enthalten.

Die Schwäche beim Kombi Fiat Palio

Fiat Palio innen

Fiat Palio zeigt innen Schwächen

Für Komfort im Interieur ist somit bei Kombi-Auto-Modellen gesorgt. Allerdings gibt es auch die Kehrseite von dem Modell, dessen Stärken eindeutig in seiner Funktionalität sowie seinem niedrigen Verbrauch liegen. Die Verarbeitung des Fiat Palio Weekend lässt diesbezüglich den einen oder anderen Wunsch offen. Und auch wenn sich das Kofferraumvolumen von dem Kombi-Auto durchaus sehen lassen kann, hapert es doch an Größe im Innenraum. Auf eine große Beinfreiheit sollten die zukünftigen Besitzer von dem Weltauto nicht allzu viel Wert legen – denn sonst könnten die Spritztouren mit dem kompakten Mittelklassewagen schnell in einer Enttäuschung enden.