Wer sein Auto bestmöglich schützen möchte, sollte über die Anschaffung einer Alarmanlage nachdenken. Das Vertrauen in Wegfahrsperren ist berechtigt – ohne die Kombination mit einem gesonderten Alarm bieten diese aber keine maximale Sicherheit.

Hersteller könnten sich viel einfallen lassen, um ihre Kombi-Modelle gegen Diebstahl und Einbruch abzusichern. Tatsächlich aber setzen die meisten auf den Einsatz von Auto-Alarmanlagen, die lediglich akustische und optische Warnsignale abgeben.

Hier die besten Alarmanlagen fürs Auto im Test – bitte klicken!

Hiervon aber lassen sich Kriminelle längst nicht mehr beeindrucken. Auch die viel gelobte Wegfahrsperre bietet als alleiniges Sicherungsmittel nur wenig Schutz.

Autoarlarmanlage Test: Den Kombi nachrüsten

Verfügen die Kombi-Modelle bereits über ein vom Werk eingebautes Alarmsystem, lädt dies regelrecht zum Diebstahl ein: Solche Einbauten lassen sich von professionellen Dieben sehr gut einschätzen und stellen kein nennenswertes Hindernis mehr dar. Anders sieht es aus, wenn Sie in Ihrem Kombi-Auto auf Auto-Alarmanlagen setzen, die erst nach dem Erwerb des Fahrzeugs nachgerüstet werden. Diese können nämlich von den Kriminellen nur schwer eingeschätzt werden und bieten allein schon aus diesem Grund eine erhöhte Sicherheit.

Autoalarmanlage Test nur schwerlich zu umgehen

Autoalarmanlage Test: Autoaufbruch mit Brecheisen und Schraubenzieher

Autoalarmanlage Test: Autoaufbruch mit Brecheisen und Schraubenzieher

Dieser Effekt wird verstärkt durch die Funktionsweise der Autoalarmanlagen, deren Deaktivierung in aller Regel nur durch die Eingabe eines bestimmten Codes erwirkt werden kann. Damit ausgestattete Kombi-Auto-Modelle können folglich nur mit einem erheblichen Mehraufwand geknackt werden und werden daher oftmals gar nicht erst angerührt. Auf welche Autoalarmanlagen Sie in Ihrem Kombi-Auto vertrauen wollen, bleibt Ihnen selbst überlassen.

Hier die besten Alarmanlagen fürs Auto im Test – bitte klicken!

Es gibt  verschiedene Varianten, die infrage kommen: Während die einfachsten Alarmanlagen lediglich auf der Basis eines Erschütterungsmelders funktionieren, verfügen bessere Systeme über eine eigene, nur schwer erreichbare Stromzufuhr und erreichen Ihre maximale Wirksamkeit in Kombination mit einer elektronischen Wegfahrsperre.

Autoalarmanlagen mit guten Test-Ergebnissen

Wenn Sie Ihr Kombi-Auto bestmöglich absichern wollen, empfiehlt sich der Blick in einschlägige Testergebnisse. Hieraus lässt sich problemlos ablesen, welche Modelle sich als zuverlässiger Helfer erweisen konnten und eine Anschaffung wert sind.

Mit herausragenden Testnoten weiß  die Cobra Alarm Bridge 8800 zu überzeugen. Aufgrund der guten Ergebnisse ist es ebenfalls eine sinnvolle Investition, die Kombi-Auto-Modelle mit einer Viper Alarm XL, einer Clifford Matrix 10,5 XL oder einer Hornet 745 T auszustatten. Darüber hinaus gibt es weitere Produkte, die eine gute Bewertung erzielen konnten und damit grundsätzlich empfohlen werden können. Besonders überzeugend präsentieren sich jedoch die neuesten Auto-Alarmanlagen von Cobra.