//Auspuff defekt: Abschleppen vom Auto unvermeidlich

Auspuff defekt: Abschleppen vom Auto unvermeidlich

Auspuff defekt? Wenn man plötzlich ein Auspuffgeräusch am Kombi wahrnimmt, muss man schnell reagieren. Nach dem ersten Schreck können Sie sich mit wenigen Handlungsschritten schnell aus der Gefahrenzone bringen.

Bewahren Sie Ruhe, wenn der Auspuff vom Kombi-Auto plötzlich lauter wird. Handeln Sie nach einem festen Ablaufschema, so bringen Sie sich und andere nicht zusätzlich in Gefahr. Schalten Sie zur Vermeidung zusätzlicher Beeinträchtigungen Ihre Warnblinkanlage ein. Nehmen Sie dann den Fuß vom Gas und versuchen Sie möglichst mit schleifender Kupplung, zum nächsten Halteplatz zu fahren. Kombi-Modelle lassen sich so im Schritttempo gut auf eine sichere Parkposition manövrieren.

Auspuff defekt? Dann sofort Benzingeruch prüfen

Zu diesem Zeitpunkt muss man noch nicht umfassend klären, welcher Auspuffschaden genau vorliegt. Hängt der Auspufftopf allerdings deutlich herunter, versuchen Sie ihn gegebenenfalls abzureißen, bevor er sich selbst löst. Prüfen Sie auch, ob Sie Benzingeruch am Kombi riechen – dann verschärft sich die Situation womöglich dramatisch. Nicht selten kommt es vor, dass der Motor aus unerklärlichen Gründen zu viel Öl verbraucht. Auch der hohe Ölverbrauch gibt wichtige Rückschlüsse, was passiert sein könnte. Aus verkehrsrechtlicher Sicht dürfen Sie mit einem defekten Auspuff am Kombi-Auto nicht mehr fahren. Ein Loch im Auspuff vergrößert sich schnell durch die starke Hitzeeinwirkung. Es besteht die Gefahr, dass der Auspuff vom Kombi-Auto während der Fahrt abreißt, auf die Fahrbahn fällt und zum Verkehrshindernis wird.

Wenn der Auspuff defekt ist, Abschleppdienst rufen

Auspuff defekt

Auspuff defekt: Da ist nichts mehr zu machen

Sie können Komb-Modelle beim Abschleppen besser lenken und bremsen, wenn der Motor beim Abschleppvorgang eingeschaltet ist. Dann stehen auch Servolenkunterstützung und die Druckluftunterstützung für die Bremse zur Verfügung. Ohne Motorunterstützung, ist der Einsatz einer Abschleppstange anzuraten, um nicht auf das Abschleppauto aufzufahren. Wenn Sie einem Autoklub angehören, schleppt dieser Dienst Sie in die nächstgelegene Werkstatt. Klären Sie bei Automatikgetrieben für Kombi-Auto-Modelle mit dem Abschleppdienst oder Ihren Helfern, wie abgeschleppt werden darf. Bei manchen Modellen muss die Vorderachse angehoben werden, bei anderen das ganze Fahrzeug oder Sie können auf der Automatikstufe „N“ den gesamten Wagen bis zu einer bestimmten Geschwindigkeit ziehen lassen. Ihre Betriebsanleitung gibt darüber verbindlich Auskunft.

Bevor der Auspuff defekt ist: Kann man vorsorgen?

Bei Kombi-Modellen ist es gut, wenn Sie als Fahrer auch ein Ohr für den Auspuff haben. Wenn Sie den Eindruck haben, der Auspuff vom Kombi-Auto wird lauter, lassen Sie den Auspuff kostenfrei überprüfen. Wenn Sie im Winter das Auto öfter stehen lassen, gelingt es, den Verschleißzeitpunkt beim Kombi-Auto-Auspuff einige Zeit hinauszuzögern. Doch machen Sie sich keine Vorwürfe, ein Auspuff ist und bleibt ein Verschleißteil.

Loch am Auspuff: Sofort handeln!

Nach Jahren des Gebrauchs zeigen sich bei jedem Pkw irgendwann Verschleißerscheinungen. Als besonders lästig erweist sich beim Kombi-Auto ein Loch im Auspuff. Damit keine negativen Auswirkungen auf die Leistung des Wagens entstehen, sollten Sie den Schaden möglichst zeitnah beheben. Außerdem kann ein Loch im Auspuff bei Verkehrskontrollen auch eine Geldstrafe zur Folge haben.

Löcher am Auspuff selber flicken? Lieber nicht

Generell lässt sich sagen, dass man bei einem Loch im Auspuff der Kombi-Auto-Modelle stets einen Fachmann zurate ziehen sollte. In den meisten Werkstätten können Sie den Schaden für eine geringe Summe beheben lassen. Diese Vorgehensweise hat außerdem den Vorteil, dass es beim TÜV nicht zu unnötigen Verzögerungen kommt.

Wenn das Loch im Auspuff vom Kombi-Auto jedoch nicht allzu groß und keine Werkstatt in der Nähe ist, kann man für einen kurzen Zeitraum selbst Abhilfe schaffen. Mittlerweile ist eine große Zahl an speziell dichtenden Klebemassen auf dem Markt erhältlich. Oftmals findet man jene Materialien in Baumärkten, unter den Begriffen „Auspuffdichtmasse“ und „Auspuffverband“. Mit denselben können Sie die Funktionsfähigkeit des Auspuffs vom Kombi-Auto ein wenig verlängern. Technisch versierte Personen können sich natürlich auch im Schweißen versuchen. Hierbei sollten Sie, wenn möglich, ein kleineres Gerät zur Hand nehmen und Vorsicht walten lassen.

Wann muss ein neuer Auspuff gekauft werden?

Falls das Auspuffrohr der Kombi-Auto-Modelle zu stark verrostet ist, sollten Sie sich umgehend einen neuen Auspuff anschaffen. Allerdings müssen Sie dabei im Vorfeld immer darauf achten, dass Sie qualitativ hochwertige Ware für Ihre Kombi-Auto Modelle erwerben. Für diese Art von Einkauf sollten Sie den Gang in einen Fachmarkt wagen und sich gegebenenfalls vom erfahrenen Personal beraten lassen. Auf diese Weise kann man sich für die nahe Zukunft ein weiteres Loch im Auspuff vom Kombi-Auto ersparen.

Generell lässt sich sagen, dass Sie Ihre Kombi-Auto-Modelle stets auf diverse Abnutzungserscheinungen überprüfen sollten. Dadurch können Sie ein Loch im Auspuff rechtzeitig entdecken, sodass das Austauschen des Teils vermieden werden kann. Wenn Sie diesbezüglich jedoch unsicher sind, sollten Sie sich in eine Werkstatt begeben und sich von einem Mechaniker beraten lassen.

Von |2014-09-23T17:52:24+01:0010. 04. 2014|2 Kommentare

Über den Autor:

Unter dem Namen Ocean23 betreibt Peter Gottschalk ein Online Marketing Projekt, das Verticals aus den Bereichen Life Style, Autos, Reise und Financial Services sowie Technologie (Gadgets und Videostream) bündelt. Ehrliches Feedback willkommen!

2 Kommentare

  1. […] Generell lässt sich sagen, dass Sie Ihre Kombi-Auto-Modelle stets auf diverse Abnutzungserscheinungen überprüfen sollten. Dadurch können Sie ein Loch im Auspuff rechtzeitig entdecken, sodass das Austauschen des Teils vermieden werden kann. Wenn Sie diesbezüglich jedoch unsicher sind, sollten Sie sich in eine Werkstatt begeben und sich von einem Mechaniker beraten lassen. Weiterlesen… […]

  2. […] der Vergaser nicht richtig eingestellt, verbrennt nur ein Teil des zündfähigen Gemischs. Löcher im Auspuffsystem schädigen die Lambdasonde und bringen bei einem Kombi-Auto mit Katalysator das komplette Motormanagement […]

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Diese Website benutzt Cookies. Wenn Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung zu. MEHR ERFAHREN Ok