> VW Variant

Kategorie VW Variant

Besonderer Kombi: VW Variant für Familien und Unternehmen

Weltpremiere Volkswagen Passat Variant in Potsdam
Kombi und Volkswagen ist eine klassische Kombination. Bereits in den 1950er Jahren erkannte der Autobauer aus dem niedersächsischen Wolfsburg den Bedarf von geräumigen, gleichzeitig aber kompakten Fahrzeugen für Handwerk und Wirtschaft. So konnte Volkswagen ab Anfang der 1960er Jahre den Kunden, welchen der Käfer zu klein, der VW Bulli aber zu groß war, den als Variant bezeichneten VW Kombi Typ3 anbieten.

VW Variant: Golf und Passat Kombis besonders beliebt

Volkswagen Passat Variant TDI BlueMotion

Volkswagen Passat Variant TDI BlueMotion

Seit dieser Anfangsphase des VW Kombi konnte und kann der Kunde in fast jeder Baureihe auch eine Kombivariante wählen: so gesellte sich bereits Ende der 1960er Jahre zum VW Typ3 der Typ4 als Kombi-Version hinzu. Es folgte Anfang der 1970er Jahre der vom ersten Audi 80 abgeleitete VW Passat, übrigens der erste VW mit einem wassergekühlten Motor, als der bis heute von den Verkaufszahlen her mit Abstand erfolgreichste und bekannteste VW Kombi. Kurze Zeit nach Einführung des VW Golf GTI wurde sogar auch der VW Passat in der Version GLI mit dem 110 PS starken GTI-Motor ausgestattet. In den USA wurden der VW Passat in seiner Kombivariante zeitweise als Volkswagen Dasher "Station Wagon" und der in der Konstruktion fast baugleiche Audi 80 als "Audi Fox Station Wagon" angeboten. In unserem VW-Channel zu den Kombi-Fahrzeugen von Volkswagen haben wir die Themen folgendermaßen gegliedert:

Weitere Kombi-Modelle vom VW Variant folgten schnell

Es folgte Anfang der 1980er Jahre am unteren Ende der Modellpalette von Volkswagen der VW Polo Steilheck, der in den Jahren von 1981 bis 1994 gebaut wurde, als "Mini-Kombi". In den 1990er Jahren gab es auch von den Modellreihen Golf, Bora, und Polo III jeweils Kombiversionen, von denen der VW Golf Kombi in seiner aktuellen Variante auch heute noch gebaut wird. Die Modellbezeichnung Variant findet sich heute aber nur noch in Prospekten und Verkaufsunterlagen, sie ist als Typenschild auf den Fahrzeugen selbst entfallen.

Ein VW Kombi ist mehr als ein übliches Nutzfahrzeug

In der modernen Gesellschaft wird ein Kombi immer wieder als ein äußerst nützliches Fahrzeug angesehen. Der Aspekt des Nutzens thematisiert jedoch nicht zwangsläufig den Transport von großen Gütern. So fokussiert ein VW Golf Kombi grundsätzlich auch den Aspekt des Komforts. Der erste VW Golf Kombi wurde im Jahre 1993 produziert. Angetrieben wurde der erste VW Golf Kombi auf Wunsch des Fahrers von einem bis zu 190 PS starken Benzinmotor. Das Ausnahmemodell verbrauchte jedoch oftmals mehr als 11,3 Liter.

Sparsamkeit beim VW Golf Variant wichtigstes Kriterium

Der neue Volkswagen Golf Variant

Der neue Volkswagen Golf Variant

Beim aktuellen VW Golf 7 ­Variant steht der Aspekt der Sparsamkeit dominierend im Vordergrund. So stellt ein 150 PS starker Dieselmotor bei der neusten Generation des kompakten Familienfreunds ein absolutes Highlight dar. Neben der Leistung wurde jedoch auch der Verbrauch spürbar reduziert. Dank des technologischen Fortschritts verbraucht der aktuelle VW Golf 7 Variant in Kombination mit dem 150 PS starken Dieselmotor nur 4,2 Liter. Sparsame Autofahrer bevorzugten in der Vergangenheit den 60 PS starken Benziner. Der VW Golf 7 Variant stellt in Verbindung mit dem kleinsten Benziner eine Leistung von alltagstauglichen 85 PS zur Verfügung. Während sowohl die Leistung als auch der Verbrauch deutlich gesunken sind, konnte das Fassungsvermögen des Kofferraums spürbar erhöht werden. Der erste VW Golf Kombi konnte dank eines bis zu 1.425 Liter großen Kofferraums die Herzen der potenziellen Kunden für sich gewinnen. Der aktuelle Golf 7 ­Variant stellt herausragende 1.620 Liter Rauminhalt zur Verfügung. Der CO2-Ausstoß liegt beim neuen Golf 7 Variant in Abhängigkeit zur ausgewählten Motorisierung zwischen 102 Gramm pro Kilometer und 124 Gramm pro Kilometer. Erhältlich ist der Golf 7 Variant seit dem Produktionsjahr 2013.

Jede Kombi-Version soll als VW Familienauto dienen

Der deutsche Automobilhersteller Volkswagen (kurz VW) konzipiert mit seiner Kombi-Version VW Variant eine besonders attraktive Baureihe: Der VW Variant ist mit seinem Ladevolumen und seiner Wirtschaftlichkeit sowohl auf Familien wie auf Unternehmen ausgerichtet. Neben dem VW Golf Variant wird auch der ­VW Passat Variant von Experten der Automobilbranche als vorbildlich gewürdigt. Mit einem Fassungsvermögen von 603 Litern erweist sich der VW Passat Variant als ein idealer Begleiter im Alltag. Bei umgeklappter Rückbank fasst der Kofferraum des Wolfsburgers bis zu 1.731 Liter. Der nur 22 Zentimeter kürzere VW Golf Variant fasst bei voller Bestuhlung 560 Liter. Sofern Sie die Sitze in der hinteren Reihe umklappen, können Sie sich ein Fassungsvermögen von bis zu 1.495 Litern zunutze machen. Bei einem VW Variant steht jedoch nicht nur der Aspekt des Nutzens im Vordergrund.

Technisch sind Golf Variant und Passat Variant ausgereift

So steht bei einem VW Variant auch der Aspekt der Ästhetik stets im Vordergrund. Neben den LED-Blinkern setzen auch die äußerst dynamisch gestalteten Linien deutlich sichtbare Akzente im Bereich des Exterieurs. Die Fronten der beiden Modelle warten mit einem unverwechselbaren Überholprestige auf. Am Heck tragen ebenfalls moderne LED-Leuchten zu einem einzigartigen Auftritt bei. Im Bereich des Interieurs können Sie auf Wunsch zahlreiche Features aus dem Bereich des Infotainments ordern. So zeichnet sich beispielsweise ein Navigationsgerät für eine optimale Zielführung verantwortlich.

Beiträge in der Kategorie "VW Variant"

Golf 7 Variant: Ein VW-Kombi für den Alltag

Der VW Golf 7 Kombi (die Ziffer steht für die 7. Generation) wartet mit einigen Verbesserungen auf, die das Modell zur Referenz in der Kombi-Klasse machen könnten. Besonders die niedrigen Werte für Benzinverbrauch und CO²-Ausstoß machen den Golf...mehr erfahren

Der neue VW Passat Kombi R-Line

VW Passat Variant: Der neue Kombi setzt Erfolgsstory fort

Kombi ist bei Volkswagen Programm. Seit 40 Jahren bietet der Autobauer mit dem Modell VW Passat Variant wohl eines der beliebtesten Fahrzeuge für Familien an. Mittlerweile hat sich der Einsatzzweck des VW Passat Variant sogar gewandelt. Das komfortable...mehr erfahren

Der neue Golf Variant

Golf Variant: Als VW Kombi seit 20 Jahren beliebt

Ein Kombi bietet viel Stauraum und ist als Karosserievariante bei vielen Käufern beliebt. Deswegen finden sich auch bei der Marke VW mehrere Kombi-Modelle im aktuellen Volkswagen Kombi Portfolio des Jahres 2013. Dieser Golf Variant ist als VW Golf Kombi...mehr erfahren

VW Passat Alltrack: Kombi der nächsten Generation

Mit dem neuen VW Passat Alltrack von Volkswagen treffen Familienauto und Offroad-Action aufeinander. Der Allrounder hat einiges für Sie im Angebot! Ein einfaches Kombi-Auto ist Ihnen zu ordinär? Sie wollen mit Ihrem Auto auch mal über Stock und...mehr erfahren