//Mit dem Auto in Finnland: Vorsicht vor großen Tieren

Mit dem Auto in Finnland: Vorsicht vor großen Tieren

Auch wenn Sie mit dem Auto in Finnland durch einsame Landschaften fahren, sollten Sie sich immer an die Verkehrsvorschriften halten; denn Missachtungen können sehr teuer werden.

Hoch im Norden Europas liegt Finnland, ein Land mit zahlreichen einsamen Landschaften. Trotzdem sollten Sie sich vorher über die Verkehrsregeln in Finnland informieren.

Mit dem Kombi-Auto durch ursprüngliche Natur zu fahren, bringt zudem mitunter unerwartete Begegnungen mit Elchen und Rentieren, und hier sollte der Urlauber wie überall in Skandinavien besondere Vorsicht walten lassen. Ein Unfall mit den großen Tieren kann tödlich enden.

Mit dem Auto in Finnland aufs Tempo achten

Flagge von Finnland

Flagge von Finnland

Sind Sie mit dem Auto in Finnland unterwegs, dann sollten Sie die Verkehrsregeln in Finnland beachten. So schreiben diese Regeln vor, dass Sie innerhalb geschlossener Ortschaften 50 Stundenkilometer fahren dürfen. Außerhalb geschlossener Ortschaften dürfen es 80 bis 100 Stundenkilometer sein und auf der Autobahn können Sie mit dem eigenen Kombi-Auto gemäß den Verkehrsregeln in Finnland maximal 120 Stundenkilometer fahren.

Straßenkarten für Finnland – hier klicken!

Wer durch die finnische Landschaft fährt, der sollte sich an die Geschwindigkeitsvorgaben auf jeden Fall halten, denn nicht nur teure Knöllchen winken: Tiere wie Elche und Rentiere überqueren gerne die finnischen Straßen, vor allem in der Dämmerung. Wer durch Finnland fährt, der sollte wirklich nur in Notfällen hupen, denn kennen Sie lautes Hupen auch aus dem Süden Europas, ist hoch im Norden in Finnland ist das lautlose Fahren erwünscht.

Verkehrsregeln in Finnland: Gurt nicht vergessen

Natürlich muss auch in Finnland die Gurtpflicht beachtet werden und die Promillegrenze, ist wie in vielen anderen europäischen Ländern auf 0,5 festgelegt. Wer mit Kindern reist, der braucht in Finnland bis zu einer Größe von 150 Zentimern oder bis zu zwölf Jahren einen Kindersitz. Auch tagsüber müssen Sie in Finnland mit Abblendlicht fahren und je nach Jahreszeit kann es zu Gewichtsbeschränkungen beim Kombi-Auto in einzelnen finnischen Regionen führen, denn Frostschäden machen das Fahren zu dieser Zeit zu keinem Vergnügen. Bei einer Kontrolle müssen Sie in Finnland den Führerschein und Fahrzeugschein vorweisen können, aber die grüne Versicherungskarte ist in Finnland keine Pflicht.

Die besten Straßenkarten für Finnland – hier klicken!

Dafür müssen Sie ein Warndreieck und einen Verbandskasten im Kofferraum vorzeigen können. Fahren Sie innerhalb einer Ortschaft, dann sollten Sie auf öffentliche Verkehrsmittel achten, denn diese haben auch beim Anfahren immer Vorfahrt. Auch wenn die Reise mit dem eigenen Kombi-Auto etwas wild-romantisches haben kann, sollten Sie die Verkehrsregeln in Finnland unbedingt beachten, wenn Sie nicht unnötig viel Geld ausgeben wollen.

Von |2014-08-14T12:55:29+00:0020. 11. 2012|0 Kommentare

Über den Autor:

Unter dem Namen Ocean23 betreibt Peter Gottschalk ein Online Marketing Projekt, das Verticals aus den Bereichen Life Style, Autos, Reise und Financial Services sowie Technologie (Gadgets und Videostream) bündelt. Ehrliches Feedback willkommen!

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Diese Website benutzt Cookies. Wenn Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung zu. MEHR ERFAHREN Ok