> Citroën Kombi

Kategorie Citroën Kombi

Citroen Kombi mit dem C5 Tourer Spitzenklasse

Der Citroën Kombi C5 Tourer von hinten
Mit einem Citroen Kombi erhalten Sie ein komfortables Fahrzeug mit einem vergrößerten Kofferraum. Dieses kann sowohl für den Weg zur Arbeit als auch für die Urlaubsfahrt verwendet werden. Zu den beliebtesten Modellen zählen der C5, der C4 und der Nemo. Hierbei handelt es sich um Fahrzeuge aus verschiedenen Klassen, sodass für jedes Budget das passende Modell dabei ist.

Die besten Citroen Kombis

Beim Kombi dreht sich für Citroen alles um den C5 Tourer. Der französische Hersteller bietet mit diesem Modell ein Fahrzeug der gehobenen Mittelklasse an, welches seit 2012 über ein neues Design verfügt. Zudem wurde die Palette an Motorvarianten erhöht. Möglich sind beispielsweise ein 3,0 Liter großer Dieselmotor oder ein gleich großer Ottomotor. Durch das sehr gute Abschneiden im Euro NCAP Crashtest erhalten Sie mit diesem Kombi von Citroen ein zuverlässiges und sicheres Modell.

Kombi C5 als Vorzeige-Kombi von Citroen

Dieser Citroen Kombi aus der seit 2008 gebauten zweiten Generation des C5 verfügt auf Wunsch statt einer herkömmlichen Federung – über die für Citroen so typischen hydropneumatischen Federung namens „Hydractive“. Dieses System reguliert dabei das Fahrwerksniveau des C5 Tourers, sodass Unebenheiten der Fahrbahn nicht auf die Karosserie übertragen werden. Dadurch liegt dieser Citroën Kombi nicht nur hervorragend auf der Straße. Auch die Ladekante des C5 Tourers kann dadurch um bis zu 6 cm abgesenkt werden, was den Citroën Kombi im Vergleich zur Konkurrenz sicherlich einmalig macht. Bei komplett umgeklappter Rücksitzbank schluckt dieser Citroën Kombi 1490 Liter und hat eine Laderaumtiefe von zirka 1,70 Meter. Der Citroën C5 Tourer misst maximal 4,77 Meter in der Länge und bringt ein Leergewicht von maximal 1877 Kilogramm auf die Waage. Der Citroen Kombi C5 Tourer ist technisch reichhaltig und auf modernstem Niveau ausgestattet, so auch mit LED-Tagfahrlicht und elektrisch bedienbarer Heckklappe. Die Leistung der verfügbaren Motoren reicht bei den Benzinern von 88 bis 155 KW, bei den Dieselmotoren von 74 bis 177 kW. Der momentan kleinste verfügbare Motor im C5 Tourer ist der 1.6 HDi (e-Hdi) mit 84 kW (114 PS), der leistungsstärkste der 3.0 HDi V6 mit 177 kW (241 PS). Bei den Lackierungen stehen drei Grautöne, Polar- oder Perlmut-Weiß, Beige, ein elegantes Blau und ein klassisches Schwarz zur Auswahl. Der Citroën C5 Tourer hat einen Grundpreis von 25.300 Euro, in der Exklusiv-Ausstattung kostet der Citroën Kombi als Hdi 200 mit 150 kW mindestens 39.000 Euro.

Der C4 als Fahrzeug der Kompaktklasse

Citroen C5 Tourer von vorne

Eleganz pur: Citroen C5 Tourer von vorne

Der C4 wird seit 2004 produziert und ist bereits in der zweiten Baureihe erhältlich. Diese wird als Benziner und als Diesel angeboten. Der 1,6 Liter große Ottomotor erbringt eine Leistung von maximal 115 Kilowatt, der Dieselmotor kann über bis zu 2,0 Liter verfügen. Mit einer Länge von über 4,3 Meter genießen Sie im Innenraum viel Freiraum und können den Kofferraum komfortabel nutzen. In Deutschland werden drei verschiedene Ausstattungslinien angeboten, welche noch durch Zusätze erweitert werden können. Die höchste Klasse ist "Exclusive", in dieser Variante verfügen die Citroen Kombis über Leichtmetallfelgen, Massagesitze und eine Teillederausstattung. Das Start-Stopp-System sorgt für einen niedrigen Benzinverbrauch im Stadtverkehr. Dadurch wird der Kombi von Citroen alltagstauglich und überzeugt durch gute Umwelteigenschaften. Für eine hohe Sicherheit können die Citroen Kombis mit einem Totwinkelassistenten und einer Einparkhilfe ausgestattet werden. Bereits die Grundausstattung (Attraktion) verfügt über sechs Airbags, was sich auch im guten Ergebnis des Euro NCAP Crashtests widerspiegelt. Hierbei erreichten die Citroen Kombi-Modelle dieser Baureihe fünf Sterne.

Citroen bietet hochmoderne Hochdachkombi

Das Kombi-Portfolio von Citroen umfasst zudem das Modell Nemo. Hierbei handelt es sich um einen Hochdachkombi, welcher seit 2007 auf dem Markt verfügbar ist. Der 1,4 Liter Dieselmotor erbringt eine Leistung von 68 PS und der Ottomotor verfügt über 74 PS. Die Höchstgeschwindigkeit von 150 Kilometern pro Stunde ist für den Stadtverkehr und auch für längere Fahrten ausreichend. Auf Grund des großen Ladevolumens von 2,5 Kubikmetern wird diesem Modell von gewerblichen Nutzern sehr geschätzt. Seit 2010 sind alle Fahrzeuge serienmäßig mit ESP ausgestattet. Der Citroen Kombi besitzt zudem bereits in der Grundausstattung Fahrer- und Beifahrerairbags. Die Länge ist mit rund 3,8 Metern kürzer als bei den anderen Kombivarianten von Citroen, allerdings punktet dieses Fahrzeug durch seine Höhe. Hervorzuheben ist das Citroen Modell Berlingo, das als Hochdachkombi Maßstäbe setzt.

Beiträge in der Kategorie "Citroën Kombi"

Citroen C5 Tourer

Citroën C5 Tourer: Design beim Kombi elegant und gerundet

Beim Citroën C5 Tourer lohnt ein genauer Blick. Das französische Unternehmen Citroën mit Sitz in Paris hat ein breites Spektrum an Modellen in seiner Produktion. Neben der durchaus eleganten und genau so gewollten DS-Linie, finden sich zusätzlich...mehr erfahren

Citroen Berlingo als praktischer Hochdachkombi

Im Hochdachkombi Citroen Berlingo können Sie den Straßenverkehr aus einer völlig neuen Sicht in Augenschein nehmen. Lernen Sie den Berlingo kennen! Er ist nicht schön – aber praktisch. Zum ersten Mal rollte der Citroen Berlingo im Jahr 1996 aus...mehr erfahren